Ferienprogramm und Kindergeburtstag in Stuttgart und Umgebung


Das Film-Abenteuer im Ländle

Halt doch mal die Klappe! Diesen Satz werden Kinder öfter bei mir hören. Aber erst, wenn wir mit den Filmaufnahmen beginnen. Denn dann kommt möglicherweise die Filmklappe zum Einsatz. Und eines ist sicher: Hier darf jeder mal die Klappe halten! Vielleicht hast auch du Lust auf einen außergewöhnlichen Kindergeburtstag in Stuttgart und Umgebung? Gemeinsam mit deinen Freunden an einer Filmproduktion mitzuwirken ist ein spannendes und unvergessliches Erlebnis. Hier steht der Spaß am Filmen und an der Schauspielerei an erster Stelle!

Das mobile Filmstudio kommt zu dir

Mein Name ist Andreas ‚Andi‘ Harr. Daraus ist der Name der Webseite ‚harrandi‘ entstanden. Bei meiner mobilen Filmproduktion musst nicht du ein teures Filmstudio anmieten. Nein! Das Filmstudio kommt zu dir nach Hause oder in deine Nähe! Mit meinem Equipment komme ich zu deinem Kindergeburtstag in Stuttgart und Umgebung. Gemeinsam mit deinen Gästen drehen wir einen Krimi. Natürlich ist auch der grüne Hintergrund dabei, vor welchem ihr die Nachrichten verlesen werdet. Wie im richtigen Fernsehen.

Ein Krimi, bei dem es nur Hauptrollen gibt

Ihr mögt die ‚Pfefferkörner‘ oder die ‚Vorstadtkrokodile‘? Beim Krimi-Geburtstag steht ihr selbst vor der Kamera und seid eure eigenen Helden. Das von euch ausgewählte Drehbuch habe ich dabei! Und in diesem gibt es nur Hauptrollen. Ihr müsst keine Angst vor schwierigen Texten haben, denn lästige Konzentrationsphasen oder langes Auswendiglernen wie beim Theater gibt es nicht. Durch die kurzen Sätze, welche ihr mit der passenden Mimik und Gestik wiedergebt, macht der Filmdreh richtig viel Spaß. Und falls sich jemand verspricht ist das überhaupt nicht schlimm. Denn dazu gibt es am Ende die beliebten ‚Outtakes‘.

Natürlich ist diese Geburtstagsfeier nicht nur für Kinder, sondern auch für junge Teenager geeignet. Zwischen 12 und 14 Jahren möchte man nicht dasselbe machen wie die Jahre zuvor. Freibad- und Kinobesuche sind out. Da darf es schon mal etwas Außergewöhnliches sein. Etwas, dass man während des restlichen Jahres vermutlich kein zweites Mal erlebt.

Du bist neugierig geworden? In diesem Film bekommst du einen ersten Einblick über die vergangenen Krimigeburtstage:

Dein Krimi: Eine Erinnerung für’s Leben

Die Drehbücher habe ich für 9 bis max. 12 Kinder im Alter von 10 – 14 Jahren geschrieben. Darin geht es um den „Geheimbund der Totenköpfe“ – einer Kinderbande, welche eure Stadt vor gemeinen Schurken rettet. Gehört ihr zu den etwas älteren und erfahrenen Schauspielern, können wir Text und Inhalt während dem Filmdreh ein wenig improvisieren. Eigene Ideen sind willkommen.

Und wie läuft das Ganze ab? Spätestens eine Woche vor der Geburtstagsfeier habt ihr euch für eines der Drehbücher entschieden. Gemeinsam mit der Teilnehmerliste verrät mir das Geburtstagskind, wer welche Rolle übernehmen wird. Denn du kennst deine Freunde am besten: Wer passt in die Rolle der Gangster, wen siehst du eher in der Detektivbande oder bei der Polizei? Aufgrund der witzigen Dialoge geht es während der Filmaufnahmen nicht nur spannend, sondern auch richtig lustig zu. Und vom Spaß mal ganz abgesehen:

Dein eigener Krimi ist eine tolle Erinnerung. Höchstwahrscheinlich fürs ganze Leben.

Auch in den Schulferien wird gefilmt

Während der Schulferien feiern die Wenigsten ihren Geburtstag, da viele Freunde und Klassenkameraden verreist sind. Daher gibt es in dieser Zeit ein- oder auch mehrtägige Ferienprogramme im Großraum von Stuttgart, Böblingen, Leonberg und Tübingen.

Die Ferienprogramme sind immer etwas Besonderes und verkürzen den Kindern die lange Wartezeit bis zum Familienurlaub oder bis zum Schulbeginn. Ich habe mehrere Drehbücher zur Auswahl, welche im jährlichen Wechsel zum Einsatz kommen. Das ist ideal für diejenigen Teilnehmer, die bereits öfter bei den Film-Ferien mitgemacht haben.

2017 wurde im Fernsehen über die Krimi-Woche in Leonberg berichtet. Ein Filmteam vom TV-Sender ARTE hat uns an einem unserer Drehtage begleitet und darüber eine Reportage erstellt. Für die Kinder war es eine spannende Sache, dem Kamera- und dem Tonmann sowie der Reporterin bei ihrer Arbeit zuzuschauen. Entstanden ist ein toller Fernsehbericht, welcher am 27.August 2017 in der Sendung ARTE Junior – Das Magazin ausgestrahlt wurde:



Und beim Ferienprogramm? Kinder haben sich schon immer für das Filmen interessiert. Egal, ob sie lieber vor oder hinter der Kamera stehen. Gemeinsam mit anderen an einer Filmproduktion mitzuwirken ist eine spannende und unvergessliche Erfahrung. Einen richtigen Film zu drehen heißt aber mehr als nur auf eine Start-Stop-Taste zu drücken. Da muss eine Geschichte erfunden werden. Man muss ein Storyboard und ein Drehbuch schreiben. Wer übernimmt welche Rolle? Am Ende ist der Filmschnitt und eine passende Nachvertonung wichtig. Je nach Zeitplan werde ich das Drehbuch entweder selbst oder gemeinsam mit den Kindern erstellen.